Erfahrungen & Bewertungen zu Veranstaltungstechnik - Wolfgang Maass

Um in der aktuellen Situation trotz der einschneidenden Maßnahmen und Regeln zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie Gottesdienste feiern zu können, braucht es kreative Ideen. In Zusammenarbeit mit der katholischen und evangelischen Pfarre in Landeck/Zams habe ich ein Konzept für einen Drive-In-Gottesdienst ausgearbeitet, der am Sonntag, dem 10. Mai 2020 erfolgreich und unter großem Interesse durchgeführt wurde.

Rund 100 Autofahrer parkten ihre meist mit mehreren Insassen besetzten Fahrzeuge auf den vorreservierten Parkplätzen am Venet-Parkplatz in Zams. In Summe wurden somit rund 300 bis 400 Teilnehmer Teil eines ökumenischen Gottesdienstes, der vom katholischen Pfarrer Herbert Traxl, dem evangelischen Pfarrer Richard Rotter und Diakon Johannes Schwemberger gemeinsam zelebriert wurde. Ein Ensemble mit Keyboarder Reinhard Mathoy und dem Gitarristen Felix Juen sorgte für moderne musikalische Umrahmung, wobei auch das geistliche Taizé-Lied „Laudate omnes gentes“ zu hören war.

Die Corona-Regeln waren kein Problem, es gab weder eine Kommunion noch ein Händeschütteln beim Friedensgruß. Zum Zeichen des Friedens wurde auf die Hupe gedrückt.

Außergewöhnliche Zeiten fordern auch den Kirchen Flexibilität ab und das Experiment am Muttertag wurde durchwegs als gelungen angesehen – die verfügbaren Stellplätze waren im Nu ausgebucht. Das gesamte Areal wurde großflächig und aus allen Richtungen über Lautsprecher beschallt, so dass die Gläubigen bei geöffneten Autofenstern alles gut hören und mitverfolgen konnten.

Die Veranstaltung erhielt viel positives Feedback und es war mir eine große Freude, bei der Planung und Durchführung mitzuwirken und mit meinem Know-How zur Seite zu stehen.

Mein Dank gilt allen Beteiligten, insbesondere dem Organisationsteam, den Pfarrern, der Gemeinde Zams, der Freiwilligen Feuerwehr Zams und den Venet Bergbahnen sowie den zahlreichen Besuchern und Medienvertretern.

Eine Neuauflage dieser Messe ist natürlich nicht ausgeschlossen und gerne stehe ich auch anderen Pfarren/Gemeinden für solche Anlässe zur Verfügung.

Video- und Audiobeiträge:

Ausschnitt Hitradio Ö3: „Guten Morgen am Sonntag“ mit Martina Rupp, 10. Mai 2020

 

Presseberichte:

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

//